SWISSVAX Datenschutzerklärung

Datenschutzregelung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist SWISSVAX wichtig und wird von uns ernst genommen. Unter Beachtung der gesetzlichen und technischen Branchenstandards fühlen wir uns wie folgt zum Schutz Ihrer Privatsphäre verpflichtet:


I. Verwendung persönlicher Daten

Wenn Sie bei uns ein Kundenkonto (Account) eröffnen und eine Bestellung erfassen, speichern wir:

  • Ihre E-Mail-Adresse, die gleichzeitig als Benutzername dienen kann
  • Vor- und Nachname
  • Lieferadresse (vollständige Postadresse, PLZ, Ort)
  • Rechnungsadresse (vollständige Postadresse, PLZ, Ort)
  • Telefonnummer
  • Informationen zu abonnierten Newslettern oder sonstiger Werbung
  • Sprachpräferenzen
  • Die oben genannten Daten/Informationen benutzen wir ausschliesslich zur internen Verwaltung Ihres Kundenkontos (Accounts), für die Zahlungsabwicklung, weiter für Marketingzwecke und Marketinganalysen sowie um Sie über den laufenden Status Ihrer Bestellung zu informieren.

    Falls Sie an einem von uns ausgeschriebenen Wettbewerb (z.B. Preisausschreiben) oder einer anderen Promotion teilnehmen, benötigen wir Ihren Vor- und Nachnamen, eine gültige Postadresse sowie E-Mail-Adresse. In diesem Fall dienen die Daten/Informationen ausschliesslich der Wettbewerbs- respektive Promotionsadministration sowie zum Zwecke der Benachrichtigung des Gewinners.

    Sofern erforderlich müssen wir die uns zur Verfügung gestellten Daten/Informationen bedingt zusätzlich an Dritte (z.B. Zahlungsportale) weitergeben aber nur soweit dies zur Abwicklung Ihrer Bestellung/Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Wenn Sie zum Kauf eines Produkts respektive eines kostenpflichtigen Dienstes eine Online-Zahlungsoption wie etwa Kreditkarte oder PayPal wählen, erfolgt die Bezahlung über das Online-Zahlungssystem des jeweiligen Anbieters. Die Bearbeitung von Personen- und Zahlungsdaten erfolgt in diesem Fall direkt über den Anbieter des jeweiligen Zahlungssystems. Wir kennen und speichern Ihre Zahlungsdaten nicht. Es gelten jeweils zusätzlich die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters des Online-Zahlungssystems. Ferner benutzen wir die Daten/Informationen ggf. um Sie über wichtige Änderungen bezüglich unserer Websites, Services, aktuelle Produktänderungen /-neuigkeiten oder Wettbewerbe in Kenntnis zu setzen.

    Bitte beachten Sie, dass wir auch nach Ihrer Aufforderung zur Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten diese teilweise im Rahmen unserer gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungspflichten (etwa zu Abrechnungszwecken) behalten müssen und in diesem Fall ihre personenbezogenen Daten soweit zu diesem Zweck erforderlich nur sperren. Ferner kann eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bewirken, dass Sie die von Ihnen registrierten Dienste nicht mehr weiter beziehen oder nutzen können.


    II. Schutz der persönlichen Daten

    Wir treffen alle zumutbaren Vorkehrungen, um die oben beschriebenen persönlichen Daten zu schützen:

    Bei der Eröffnung eines Kundenkontos (Account) oder der Erfassung einer Bestellung stellen wir einen Secure Service zur Verfügung. Hierbei verwenden wir die den Branchenstandards entsprechende Verschlüsselungssoftware Secure Service Software SSL, mit welcher alle uns zu übermittelnden Daten vor dem Versand verschlüsselt werden.

    Um dem Data Protection Act 1998 zu entsprechen und Ihnen gleichzeitig ein Höchstmass an Schutz Ihrer persönlichen Daten zu bieten, wenden wir auf unserer Seite strikte Sicherheitsvorkehrungen bezüglich der Speicherung und dem Verschluss Ihrer persönlichen Daten an. Dies dient auch dem Zweck unberechtigten Zugriff auf dieselben zu verhindern. Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden wir Sie vor dem Versand sensitiver Informationen oder der Annahme einer Bestellung bei Bedarf zur elektronischen Identifikation auffordern.

    Wenn Sie mittels entsprechender Funktionen unserer Portale Beiträge (Kommentare, Fotos, Videos, etc.) posten, um diese mit anderen Nutzern zu teilen, können diese von uns veröffentlicht und damit der Allgemeinheit zugänglich gemacht werden. Das gilt ebenso für Ihren Benutzernamen oder ein von Ihnen allenfalls zu diesem Zweck gewähltes Pseudonym. Wir weisen Sie darauf hin, dass solche einmal im Internet veröffentlichte Daten auch im Falle einer von Ihnen oder uns veranlassten Löschung oder Anonymisierung allenfalls bei Dritten, beispielsweise über Suchmaschinen, weiterhin abrufbar sein können.


    III. Aufbewahrungsdauer Ihrer persönlichen Daten

    Wir bewahren Ihre Daten nur so lange auf, wie es rechtlich oder entsprechend dem Verarbeitungszweck notwendig ist. Bei Analysen speichern wir Ihre Daten so lange bis die Analyse abgeschlossen ist. Speichern wir Daten aufgrund einer Vertragsbeziehung mit Ihnen, bleiben diese Daten mindestens so lange gespeichert wie die Vertragsbeziehung besteht und längstens so lange Verjährungsfristen für mögliche Ansprüche von uns laufen oder gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten bestehen.


    IV. Cookies

    Cookies sind kleine Informationspakete, welche von Websites aus auf Ihre Harddisk gesandt werden und es der Website erlauben, den Benutzer automatisch zu identifizieren, eine persönliche Begrüssung darzustellen und Elemente in einem persönlichen elektronischen Warenkorb zu speichern.

    Sie können Cookies deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass Sie die Speicherung eines Cookies manuell akzeptieren müssen. Der Sektion „Hilfe“ in Ihrem Browser sollten Sie zur Durchführung dieser Einstellungen weitere Informationen entnehmen können.

    Falls Sie Cookies komplett deaktivieren, wäre es eventuell möglich, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Websites optimal nutzen können. Falls Sie Ihre Cookies entfernen möchten, können Sie dies über die Option „abmelden“ auf unseren Websites tun.


    V. Tracking- und Analyse-Tools

    Die Nutzung unserer digitalen Angebote wird überdies mittels verschiedener technischer Systeme, überwiegend von Drittanbietern wie beispielsweise Google Analytics, gemessen und ausgewertet. Diese Messungen können sowohl anonym als auch personenbezogen erfolgen. Dabei ist es möglich, dass die erhobenen Daten von uns oder den Drittanbietern solcher technischer Systeme ihrerseits zur Verarbeitung an Dritte weitergegeben werden. Das am häufigsten verwendete Analyse-Tool ist Google Analytics, eine Dienstleistung von Google Inc. Damit können die erfassten Daten grundsätzlich an einen Server von Google in den USA übermittelt werden, wobei die IP-Adressen mittels IP-Anonymisierung anonymisiert werden, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Der Erfassung und Verarbeitung dieser Daten mittels Google Analytics kann widersprochen werden, indem Sie ein Opt-Out-Cookie setzen, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.


    VI.Weitergabe persönlicher Daten/Informationen an Dritte

    Wir verkaufen, tauschen oder vermieten persönliche Daten/Informationen derzeit grundsätzlich nicht. Diese Praxis könnte sich in der Zukunft ändern, jedoch nur in Zusammenarbeit mit sehr sorgfältig ausgewählten und vertrauenswürdigen Dritten. Falls Sie hiermit nicht einverstanden sind, senden Sie uns bitte eine E-Mail an customerservice@swissvax.com

    Wir behalten uns vor, Statistiken oder Analysedaten über unsere Kunden, Verkaufs- und Besuchszahlen an ausgewählte und vertrauenswürdige Dritte weiterzugeben, wobei diese Informationen keine Ihrer persönlichen Informationen beinhalten werden.

    Des Weiteren behalten wir uns vor, gewisse Aufgaben und Funktionen an Dritte zu delegieren. Dies kann beispielsweise die Lieferung der bestellten Waren, die Datenverarbeitung, den Zahlungsverkehr oder Ähnliches betreffen. Hierbei verpflichten wir uns dazu, dass die Informationen von diesen Drittparteien in keiner als der unmittelbar zur Erfüllung der delegierten Aufgabe verwendet werden dürfen, hierbei binden wir uns an den Data Protection Act 1988.


    VII. Datentransfer

    Die von Ihnen bei uns erfassten Daten/Informationen können zum Zwecke der Verwaltung und / oder der Auftragsbearbeitung in einen Wirtschaftsraum außerhalb Europas transferiert werden. Hierbei werden oben beschriebene Datenschutzregeln sowie der Data Protection Act 1988 strikt beachtet.


    VIII. Auskunftsrecht bezüglich persönlicher Daten/Informationen

    Sie können von uns jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten/Informationen abrufen bzw. verlangen. Bitte senden Sie uns hierzu eine Nachricht via Email an customerservice@swissvax.com Unsere Abteilung Data-Protection wird Ihnen die gewünschte Information gerne innerhalb maximal 10 Arbeitstagen übermitteln.


    IX. Copyright

    Hier veröffentlichte Texte, Bilder, Tonaufnahmen, und alle anderen Arten von Veröffentlichungen unterliegend dem Copyright der Swissvax AG, Schweiz ausser wo dies ausdrücklich verneint ist. Die Weiterverbreitung des Ganzen oder Teile davon ist ohne die schriftliche Zustimmung der Swissvax AG untersagt. Die Swissvax Wortmarke und das Swissvax Logo sind registrierte Trademarks der Swissvax AG. Die Swissvax AG ist im Schweizer Handelsregister eingetragen.


    X. Kontakt

    Falls Sie weitere Fragen, Bemerkungen oder Bedenken zu dieser Datenschutzregelung haben, kontaktieren Sie uns bitte via E-Mail an: customerservice@swissvax.com


    XI. Zustimmung und Aktualität und Änderungen der Datenschutzbestimmungen

    Durch die Benutzung dieser Websites erklären Sie unwiderruflich Ihre Zustimmung zu oben genannten Bedingungen. Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzbestimmungen zu ändern. Jede wesentliche Änderung der Datenschutzbestimmungen wird registrierten Nutzern per E-Mail an die im Rahmen der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse oder durch einen entsprechenden Hinweis an geeigneter Stelle nach Anmeldung zum Benutzerkonto mitgeteilt. Die jeweils aktuellen Datenschutzbestimmungen können zudem jederzeit auf unserer Webseite von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden. Die ursprüngliche Datenschutzerklärung ist deutscher Sprache. Die übersetzten Versionen dienen lediglich der besseren Verständlichkeit. Im Fall von Streitigkeiten geht der deutsche Text vor. Stand: 25. Mai 2018